12. April 2017

Informationsveranstaltung zur Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform

Quelle: https://www.altenburgerland.de/

DIE LINKE. Altenburger Land zusammen mit der linken Stadtratsfraktion Meuselwitz laden herzlich die Bürgermeisterin der Stadt Lucka, den Stadtrat Lucka, die Entscheidungsträger der umliegenden Gemeinden und Städte sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform ein. Als kompetente Gesprächspartner werden unter anderem der kommunalpolitische Sprecher der linken Landtagsfraktion, Frank Kuschel (MdL), sowie Vertreter des Landkreises anwesend sein.

Datum: Donnerstag, den 20.04.2017
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Gaststätte "Zur Birke", Prößdorfer Weg, Lucka

Seit Juli 2016 steht mit dem Vorschaltgesetz zur Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform (FVG) der Rahmen, in dem sich die Gemeinden freiwillig neu gliedern können. Nur in dieser Freiwilligkeitsphase haben Städte und Gemeinden die Chance, mit zukünftigen Partnern zu verhandeln, die besten Varianten festzulegen und sich selbst bestimmte Dinge zu bewahren.

Peter Bergner, Vorsitzender der linken Stadtratsfraktion Meuselwitz, wünscht sich, dass die Möglichkeit der profunden Information und Beantwortung von Fragen von der Luckaer Bürgermeisterin und ihres Stadtrates angenommen werde. "Die Teilnahme würde erkennen lassen, dass die gewählten Vertreter der Stadt Lucka die Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten sowie die Reformchancen vor und Tatsachen nach der Freiwilligkeitsphase einer Gemeindeneugliederung ausloten wollen."