Aktuelles aus dem Kreisverband
22. Juni 2018 Kreisverband

1 Million Euro Hochzeitsprämie für Nobitz, Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim

Ute Lukasch (DIE LINKE): Beschluss des Landtages zum Gemeindeneugliederungsgesetz ist ein guter Tag für unsere Region - Grünes Licht für die Eingemeindung von Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim nach Nobitz „Mit dem jetzt vom Landtag beschlossenen ersten Gemeindeneugliederungsgesetz ist dokumentiert, dass Rot-Rot-Grün den Prozess der Gemeindegebietsreform forciert und mit Leben erfüllt. Ich freue mich, dass mit der Eingemeindung von Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim nach Nobitz unsere Region nachhaltig gestärkt wird. Damit ist  Mehr...

 
20. Juni 2018 Kreisverband

"Reichsbürger - Die unterschätzte Gefahr"

In Deutschland werden mehr als 18 000 Menschen zu den sogenannten Reichsbürgern gerechnet. Für sie ist die Bundesrepublik kein souveränes Staatsgebilde, sondern bestehen die Deutschen Reiche aus der Zeit vor 1945 fort. Im Altenburger Land wird die Zahl der Anhänger dieser zu großen Teilen rechtsextremen Ideologie auf ca. 50 Personen geschätzt. Andreas Speit, Herausgeber des Buches „Reichsbürger – die unterschätzte Gefahr“ stellte gestern bei einer Veranstaltung von Martina Renner (MdB) und der Linken Altenburger Land im Kulturbund Altenburg di Mehr...

 
13. Juni 2018 Kreisverband

„Reichsbürger – Die unterschätzte Gefahr"

19.06.2018, 18.00 Uhr, „Reichsbürger – Die unterschätzte Gefahr“ Buchvorstellung und Vortrag von Andreas Speit Kulturbund Altenburg Land, Brühl 2, 04600 Altenburg In Deutschland werden mehr als 18.000 Personen den sogenannten „Reichsbürgern“ zugerechnet. Die Bundesrepublik ist für sie kein souveräner Staat. Stattdessen halten sie am „Deutschen Reich“ fest. Grundgesetz, Behörden und Gerichten sprechen sie die Legitimität ab. Lange Zeit wurde die Szene von den Behörden nicht ernstgenommen – mit tragischen Folgen, wie die Ermordung eines baye Mehr...

 
11. Juni 2018 Kreisverband

Tempel erneut im Parteivorstand

Frank Tempel ist am 10. Juni erneut in den Parteivorstand DIE LINKE gewählt worden und kann seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Einen Tag zuvor verpasste er nur knapp die Wahl zum neuen Bundesgeschäftsführer. Dazu erklärt Kreisvorsitzender Ralf Plötner: „Frank Tempels Angebot für den Geschäftsführerposten zur Verfügung zu stehen kam sehr kurzfristig. Das hervorragende Ergebnis hat aber deutlich gezeigt, dass es ein wichtiges und richtiges Angebot an die Partei war und er bundesweit eine hohe Unterstützung genießt.“ Am Sonntag votierten 284 d Mehr...

 
15. Mai 2018 Kreisverband

Machen statt meckern im Altenburger Land

Kernanliegen linker Politik sind die Stärkung und Durchsetzung von Bürgerechten und –interessen. Dazu gibt es auf Landes- und Kommunalebene unterschiedliche Möglichkeiten direkter Demokratie, die es aufzuzeigen gilt. Denn "Nein" sagen kann jeder, sich für etwas einzusetzen, erfordert dagegen Mut und Engagement. Unter dem Motto „Machen statt meckern“ berichteten deshalb am 14.05.2018 im Kulturhaus Rositz Lothar Schumann von der Bürgerinitiative Rositz/Schelditz sowie Thomas Bauer vom Verein Naturvertriebene e.V. von ihren Projekten.  Mehr...

 
Pressemitteilungen des Landesverbandes
18. Juni 2018 Aktuell

DIE LINKE. Thüringen beteiligt sich an Wahlbeobachtung in der Türkei

Wahlkundgebung mit Selahattin Demirtaş im Jahr 2015. Der Präsidentschaftskandidat der HDP ist derzeit inhaftiert. Foto: Hilmi Hacaloğlu

Am 24. Juni 2018 werden in der Türkei sowohl die Präsidentschafts- als auch die Parlamentswahlen stattfinden. Um möglichen Wahlmanipulationen vorzubeugen, die aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei vergangenen Abstimmungen möglich scheinen, werden sich die Landtagsabgeordnete Kati Engel und Landesvorstandsmitglied Arif Rüzgar für DIE LINKE. Thüringen an einer internationalen Wahlbeobachtergruppe beteiligen. Am 23.06.2018 reist die Wahlbeobachtergruppe nach Istanbul. Mehr...

 
25. Mai 2018 Pressemitteilungen/Aktuell

DIE LINKE. Thüringen unterstützt Tage der Weltoffenheit in Themar

Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra (Südthüringen) setzt dem von Neonazis ausgerufenen sogenannten „Tagen der nationalen Bewegung“ gemeinsam mit vielen Aktiven aus Themar und Umgebung, aber auch aus anderen Regionen Thüringens, die TAGE DER WELTOFFENHEIT in Themar vom 08.06. bis 09.06.2018 entgegen. Mehr...

 
24. Mai 2018 Start

Internationaler Aktionstag gegen die türkische Invasion in Kurdistan

Die Invasion des türkischen Militärs in Rojava (Nordsyrien) verstößt gegen das internationale Völkerrecht. DIE LINKE. Thüringen unterstützt den Aufruf der Kurdinnen und Kurden und weiterer demokratischer Kräfte zum globalen Aktionstag am 26.05.2018 mit der Forderung der sofortigen Beendigung der Invasion. Mehr...

 
Quelle: http://www.die-linke-altenburgerland.de/politik/aktuell/