Aktuelles aus dem Kreisverband
22. August 2018 Kreisverband

Friedenslauf durch Altenburg

Der Ortsverband DIE LINKE Altenburg lädt alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein, mit uns am 1. September 2018 zum Friedenslauf durch Altenburg zu starten. Damit schließen wir uns der „Frieden geht“ Aktion gegen weitere Aufrüstung an. Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall auf Polen der 2. Weltkrieg, der unendliches Leid über Völker brachte. Nach Beendigung des Krieges stand für die meisten Menschen fest: Nie wieder Krieg! Der Vorsatz hielt nicht lang. Die Welt heute ist in einem beklagenswerten Zustand. Kriege in Afghanistan, S Mehr...

 
2. August 2018 Kreisverband

Gemeinsam für den Frieden

73 Jahre sind seit den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki vergangen. 92000 Menschen starben sofort, 130000 bis Ende 1945 an den Folgeschäden. Bis heute sind Spätfolgen zu beklagen. Die Atombombenabwürfe am 6. und 9. August 1945 waren die bisher einzigen und sie dürfen sich auch nicht wiederholen. Am 6. August wollen wir deshalb gemeinsam der Opfer von Hiroshima und Nagasaki gedenken. Unsere Aktion steht unter der Überschrift „Nie wieder Hiroshima“. Um 18.00 Uhr beginnen wir mit einem Friedensgebet an der Altenburger Brüderkirche. An Mehr...

 
19. Juli 2018 Kreisverband

Spende für Kinder- und Jugendtreff "Abstellgleis"

Ich durfte heute im Namen des Kreisverbandes Altenburger Land gemeinsam mit der Sprecherin des Ortsverbandes Altenburg Ute Stummer eine Spende an das Kjt Abstellgleis übergeben. Unsere fleißigen Bäckerinnen vom Kuchenbasar zum 1. Mai haben dies ermöglicht. Für Die Linke Altenburger Land ist es eine zentrale Frage, wie wir es schaffen, Orte an denen sich Kinder- und Jugendliche aufhalten zu Orten der Mitbestimmung umzugestalten und eine beteiligungsfreudige Kultur zu etablieren. Es gibt seit längerem eine fachliche Debatte darüber, wie Kinder-  Mehr...

 
22. Juni 2018 Kreisverband

1 Million Euro Hochzeitsprämie für Nobitz, Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim

Ute Lukasch (DIE LINKE): Beschluss des Landtages zum Gemeindeneugliederungsgesetz ist ein guter Tag für unsere Region - Grünes Licht für die Eingemeindung von Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim nach Nobitz „Mit dem jetzt vom Landtag beschlossenen ersten Gemeindeneugliederungsgesetz ist dokumentiert, dass Rot-Rot-Grün den Prozess der Gemeindegebietsreform forciert und mit Leben erfüllt. Ich freue mich, dass mit der Eingemeindung von Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim nach Nobitz unsere Region nachhaltig gestärkt wird. Damit ist  Mehr...

 
20. Juni 2018 Kreisverband

"Reichsbürger - Die unterschätzte Gefahr"

In Deutschland werden mehr als 18 000 Menschen zu den sogenannten Reichsbürgern gerechnet. Für sie ist die Bundesrepublik kein souveränes Staatsgebilde, sondern bestehen die Deutschen Reiche aus der Zeit vor 1945 fort. Im Altenburger Land wird die Zahl der Anhänger dieser zu großen Teilen rechtsextremen Ideologie auf ca. 50 Personen geschätzt. Andreas Speit, Herausgeber des Buches „Reichsbürger – die unterschätzte Gefahr“ stellte gestern bei einer Veranstaltung von Martina Renner (MdB) und der Linken Altenburger Land im Kulturbund Altenburg di Mehr...

 
Pressemitteilungen des Landesverbandes
18. Juni 2018 Aktuell

DIE LINKE. Thüringen beteiligt sich an Wahlbeobachtung in der Türkei

Wahlkundgebung mit Selahattin Demirtaş im Jahr 2015. Der Präsidentschaftskandidat der HDP ist derzeit inhaftiert. Foto: Hilmi Hacaloğlu

Am 24. Juni 2018 werden in der Türkei sowohl die Präsidentschafts- als auch die Parlamentswahlen stattfinden. Um möglichen Wahlmanipulationen vorzubeugen, die aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei vergangenen Abstimmungen möglich scheinen, werden sich die Landtagsabgeordnete Kati Engel und Landesvorstandsmitglied Arif Rüzgar für DIE LINKE. Thüringen an einer internationalen Wahlbeobachtergruppe beteiligen. Am 23.06.2018 reist die Wahlbeobachtergruppe nach Istanbul. Mehr...

 
25. Mai 2018 Pressemitteilungen/Aktuell

DIE LINKE. Thüringen unterstützt Tage der Weltoffenheit in Themar

Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra (Südthüringen) setzt dem von Neonazis ausgerufenen sogenannten „Tagen der nationalen Bewegung“ gemeinsam mit vielen Aktiven aus Themar und Umgebung, aber auch aus anderen Regionen Thüringens, die TAGE DER WELTOFFENHEIT in Themar vom 08.06. bis 09.06.2018 entgegen. Mehr...

 
24. Mai 2018 Start

Internationaler Aktionstag gegen die türkische Invasion in Kurdistan

Die Invasion des türkischen Militärs in Rojava (Nordsyrien) verstößt gegen das internationale Völkerrecht. DIE LINKE. Thüringen unterstützt den Aufruf der Kurdinnen und Kurden und weiterer demokratischer Kräfte zum globalen Aktionstag am 26.05.2018 mit der Forderung der sofortigen Beendigung der Invasion. Mehr...

 
Quelle: http://www.die-linke-altenburgerland.de/politik/aktuell/