Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

F. N.

Frag doch mal... den Abgeordneten!

Konzept für eine Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform in Thüringen

 

Im Koalitionsvertrag zwischen DIE LINKE., SPD und Bündnis90/Die Grünen ist zu lesen: "Die Koalition ist sich darüber einig, dass die erfolgreiche Durchführung einer Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform [...] zu den wichtigsten Herausforderungen Thüringens gehört. [...] Wir wollen den Einstieg in diese Reform gemeinsam gehen und Modellen der Freiwilligkeit einen angemessenen Raum geben. Grundsatz dieses Prozesses ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger."

Konzept für eine Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform in Thüringen

Im Koalitionsvertrag zwischen DIE LINKE., SPD und Bündnis90/Die Grünen ist zu lesen: "Die Koalition ist sich darüber einig, dass die erfolgreiche Durchführung einer Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform [...] zu den wichtigsten Herausforderungen Thüringens gehört. [...] Wir wollen den Einstieg in diese Reform gemeinsam gehen und Modellen der Freiwilligkeit einen angemessenen Raum geben. Grundsatz dieses Prozesses ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger."

Frank Kuschel (MdL) ist kommunalpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Er wird erläutern, welches Konzept DIE LINKE für die Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform bereithält und welche Veränderungen auf diesem Gebiet in den nächsten Jahren für die Bürgerinnen und Bürger zu erwarten sind.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen. Dabei wird in einer offenen Gesprächsrunde genügend Raum sein, um auf Fragen und Kommentare ausführlich einzugehen.


Wann?
5. Mai 2015
19.00 Uhr

Wo?
Gaststätte in Mehna,
Dorfstraße 31


Kontakt

Martin Schirdewan
Rue Wiertz 60
1047 Bruxelles
Belgium

martin.schirdewan@ep.europa.eu