Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ute Lukasch (MdL) veruteilt Brandanschlag

Zum Brand in der Asylbewerberunterkunft in Altenburg Nord vom 7. Dezember 2015 erklärt Ute Lukasch:

DIE LINKE. Altenburger Land und ich als Abgeordnete des Thüringer Landtages bin entsetzt über diesen Brand, welcher das Leben von 70 Menschen in Gefahr brachte. Welche Täter auch immer ermittelt werden, sie sind wegen versuchtem Mord mit aller Härte des Gesetzes zu verurteilen. Das wichtigste Gut des Menschen ist sein Leben und die Gesundheit, dabei spielen Herkunft, Hautfarbe und Religion keine Rolle. Jeder, der das Leben und die Gesundheit anderer leichtfertig oder vorsätzlich aufs Spiel setzt, stellt sich außerhalb unserer Gesellschaft.

Ich wünsche den Geschädigten gute Besserung und hoffe, dass die Verantwortlichen schnell gefunden und zur Verantwortung gezogen werden.

Ute Lukasch (MdL) und Kreisvorsitzende DIE LINKE. Altenburger Land


Kontakt

Martin Schirdewan
Rue Wiertz 60
1047 Bruxelles
Belgium

martin.schirdewan@ep.europa.eu