Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mandy Eißing

Ein arbeitsreicher Start ins neue Jahr

Neujahrsempfang 2012 Schmölln

Der Jahresbeginn war geprägt von diversen traditionellen Neujahrsempfängen im Wahlkreis.

Den Anfang machte die Stadt Schmölln, die nunmehr zum 18. Wirtschaftstreffen in Verbindung mit dem Neujahrsempfang einlud, gefolgt vom Landkreis Altenburger Land und der Stadt Altenburg. Frank Tempel, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises, nutzte die Gelegenheit, um mit dem breiten Spektrum von Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Bestehende Kontakte wurden vertieft und neue Ideen und Impulse aufgenommen.

Dann folgte die Jahresplanung: Auf der Agenda im Wahlkreis stehen unter anderem verschiedene Veranstaltungen und Projekte. Das wichtigste Ziel, so Tempel, sei es Michaele Sojka - unsere Landratskandidatin im Landkreis Altenburger Land - bei ihrem Wahlkampf zu unterstützen und einen Einzug in das Landratsamt zu erreichen.

Weiterhin setzte sich Frank Tempel dafür ein, dass das Aktionsbündnis gegen Rechtsextremismus Altenburger Land auch in diesem Jahr wieder mit einem Bus nach Dresden fährt. Dresden erinnert alljährlich im Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Rechtsextreme nutzen den Anlass für ihre Aufmärsche.

Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen aus dem Altenburger Land zu erreichen und somit auch die Teilnahme an den friedlichen Protesten gegen den Naziaufmarsch am 18. Februar 2012 in Dresden zu ermöglichen. Viele Menschen möchten sich diesen friedlichen Protesten anschließen und wir möchten Ihnen die Möglichkeit dazu geben.

Wenn Sie Interesse an einer Mitfahrt nach Dresden habe: melden Sie sich bei uns unter der Telefonnumer: 03449156565 bzw. E-Mail: frank.tempel@wk2.bundestag.de.