Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Martin Richter/Ralf Plötner

Eindrucksvolle Demonstration

Das Aktionsbündnis gegen Rechtsextremismus Altenburger Land hatte aufgerufen, an der Demonstration gegen rechtsextreme Geschichtsverklärung und sächsische Justitzvervolgung gegen AntifaschistInnen in Dresden zu folgen. Neben vielen GenossInnen unseres Kreisverbandes waren einige AntifaschistInnen aus dem Altenburger Land gefolgt und fuhren mit dem eigens vom Kreisjugendring gemieteten Bus nach Dresden. Dort angekommen reihten sie sich ein, bei der mit circa 10 000 Teilnehmern zählenden Demonstration vom Hauptbahnhof quer durch die Stadt. Damit setzten sie ein weiteres, eindeutiges Zeichen gegen Rechts.

Dank an dieser Stelle an das Aktionsbündnis und speziell an Sven Schrade (SPD) und Mandy Eißing (DIE LINKE.) für die gute Organisation.