Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Öffentliche Veranstaltung zum Thema ÖPNV im Altenburger Land- Stufe 2 des Projektes “Schmölln macht mobil”

Ende 2018 nahm das Projekt “Schmölln macht mobil” fahrt auf. Die Ergebnisse, wie auch dieanderer Testprojekte zeigen, dass die Fahrgastzahlen steigen, wenn der ÖPNV attraktiver wird.Nun wurde ein neues Konzept für weite Teile des Altenburger Landes entworfen, welcher alsbaldden kompletten Landkreis umfassen soll.

Ende 2018 nahm das Projekt “Schmölln macht mobil” fahrt auf. Die Ergebnisse, wie auch die

anderer Testprojekte zeigen, dass die Fahrgastzahlen steigen, wenn der ÖPNV attraktiver wird.

Nun wurde ein neues Konzept für weite Teile des Altenburger Landes entworfen, welcher alsbald

den kompletten Landkreis umfassen soll.

Ralf Plötner, Fraktionsvorsitzender der Kreistagsfraktion DIE LINKE. lädt zu einer öffentlichen

Veranstaltung ein, um allen Interessierten und Neugierigen das Projekt vorzustellen und

Möglichkeiten für Nachfragen und Austausch zu bieten. Neben Landrätin a. D. Michaele Sojka wird

auch die Geschäftsführerin der THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH Tatjana Bonert

zu Gast sein, um das Projekt und bereits gewonnene Erkenntnisse vorzustellen.

Wo?

Open Lab der Stadtmenschen

Moritzstraße 6

04600 Altenburg

Wann und wie lange?

Dienstag den 13.10.2020

Einlass ab 17:30

Beginn ab 18:00

Ende voraussichtlich 20:00

Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen nur maximal 30 Personen teilnehmen. Dennoch wird auf

ein Anmeldeverfahren verzichtet, damit auch wirklich jeder Platz besetzt werden kann und um den

Aufwand aller Teilnehmenden zu minimieren. Wir bitten alle einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen

und alle geltenden Eindämmungsmaßnahmen einzuhalten.

Fraktionsvorsitzender der Kreistagsfraktion DIE LINKE.