Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zukunftsfähige Erzählung

Martin Schirdewan ist neuer Abgeordneter im Europäischen Parlament. Über den Kampf für eine solidarische und demokratische EU gegen Neoliberalismus und politische Rechte Bevor ich im November 2017 meine Arbeit im Europäischen Parlament aufgenommen habe, war ich seit dem Jahr 2015 als Büroleiter des Europabüros Brüssel der RLS tätig. Die in dieser Zeit geknüpften Bekanntschaften mit Genossinnen und Genossen aus anderen linken Parteien, Gewerkschaften und sozialen Bewegungen, aus denen auch einige gute Freundschaften erwachsen sind, die Arbeit an gemeinsamen Projekten und vor allem die vielen Diskussionen über die Organisation der Linken und die Entwicklung von wirksamer gesellschaftlicher Gegenmacht haben mich vieles gelehrt: Vor allem, dass die Linke nur dann erfolgreich sein wird, wenn sie in Einigkeit agiert. Weiterlesen


Alternativer Neujahrsempfang

Wir laden Sie recht herzlich zu unserem Alternativen Neujahrsempfang am 27. Januar 2018, um 16 Uhr, in unser Bürgerbüro in der Moritzstraße 4 (Eingang Topfmarkt) in Altenburg ein. Zum Ablauf: 16:00 Uhr: Eröffnung durch die Kreisvorsitzende Ute Lukasch 16:10 Uhr: Grußwort der Ministerin für... Weiterlesen


Michaele Sojka bleibt Landrätin

Michaele Sojka bleibt Landrätin Weiterlesen


#R2G beschließt neues Kita-Gesetz inklusive Beitragsfreiheit und Qualitätsverbesserungen - Koalition räumt frühkindlicher Bildung hohe Priorität ein

Der heutige Beschluss des neuen Kindertagesbetreuungsgesetzes im Landtag ist ein Meilenstein für die Weiterentwicklung der Kindertagesstätten in Thüringen und für den Einstieg in die generelle Beitragsfreiheit in der Bildung. Der Gesetzesentwurf der Landesregierung mit dem beitragsfreien Kita-Jahr ab 1. Januar 2018 für alle Familien und der Verbesserung des Leitungsschlüssels wurde durch die Regierungsfraktionen weiterentwickelt. Der Mindestpersonalschlüssel für die 3- bis 4-Jährigen wird schrittweise verbessert, die Rechte von Eltern und Kindern im Bereich Transparenz und Mitsprache werden gestärkt. Alle Verbesserungen sind durch den Landeshaushaltsentwurf abgesichert und werden vollständig ausfinanziert. Weiterlesen


Schade - Südamerikanische Klänge zu laut für Altenburg

Im August nächsten Jahres hatte man von Seiten der Altenburger Trommelgruppe Como Vento Großes vor in unserer Stadt. Passend zum Sommerfeeling sollte eine Art Sambafestival auf dem Altenburger Schlossgelände stattfinden. Eingeladen: Sambistas aus weiten Teilen Europas. Von fast 300 Aktiven so sprach... Weiterlesen


Michaele Sojka und Mandy Eißing auf Landesparteitag gewählt

Der Landesparteitag der Thüringer Linken stellte am vergangenen Wochenende in Ilmenau die Weichen für die kommenden zwei Jahre. Neben der Wahl des Landesvorstandes wurde intensiv über Schlussfolgerungen aus der Bundestagswahl und die zukünftige politische Entwicklung der Landespartei beraten. Der... Weiterlesen


Stellungnahme zur Koordinierungsstelle Häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt ist ein ernstzunehmendes Thema. Jede vierte Frau in Deutschland ist von häuslicher Gewalt betroffen. Allein im Jahre 2016 ereigneten sich in Thüringen 3.370 Fälle von häuslicher Gewalt, die polizeibekannt wurden. Die Dunkelziffer wird auf ein Vielfaches geschätzt. Die Fallzahlen von... Weiterlesen


„Verantwortungslose Finanzpolitik“ – aber von wem?

Reaktion auf den OVZ-Artikel vom 9.11.2017 Der Artikel in der OVZ vom 09.11.2017 zur angeblich verantwortungslosen Finanzpolitik der Landrätin hat uns als Mitglieder des Kreistages und Finanzausschussmitglieder doch sehr nachdenklich gemacht. Nachdenklich darüber, wie vier – Zitat: „führende... Weiterlesen


LINKE Kreistagsfraktion trifft sich zur Klausurtagung

Am vergangenen Samstag traf sich die Kreistagsfraktion DIE LINKE. Altenburger Land im Hotel zur Burg Posterstein, um über die unterschiedlichen Ansprüche und Erwartungen an LINKE Kommunalpolitik zu diskutieren. Dies betrifft den Nahverkehr, technische und kulturelle Infrastruktur, bürgernahe... Weiterlesen


Gedenken zum 9. November: Antisemitismus weiterhin in Thüringen präsent

Der Kreisverband DIE LINKE. Altenburger Land ruft dazu auf, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Altenburgs und des Landkreises am 9. November, dem Tag der Reichspogromnacht, der Opfer der Nazibarbarei zu gedenken. Ort des Gedenkens ist wie in jedem Jahr die Gedenktafel in der Pauritzer Straße... Weiterlesen