Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Martin Richter

Die Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag vor Ort

Am 26.März in der Altenburger Destillerie & Liqueurfabrik: Die Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag vor Ort mit Dietmar Bartsch, stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Bundestag, Frank Tempel, Mitglied des Innenausschusses und Kreisvorsitzender, Simone Luedtke, Oberbürgermeisterin von Borna, Michaele Sojka, MdL und Landratskandidatin, Steffen Harzer, Bürgermeister von Hildburghausen und Michael Sonntag, der parteilose Oberbürgermeisterkandidat der Altenburger LINKE. wurde das Thema der Kommunalfinanzierung dikutiert. Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um den Solidaritätszuschlag geht es sowohl um das Benennen der Problem als auch um die Suche nach Lösungswegen. Moderiert wird der Abend von Birgit Klaubert und Frank Tempel. Angekündigt war auch Axel Troost, der leider kurzfristig wegen Erkrankung absagen musste.


Nach einführenden Worten von Birgit Klaubert wurde Dietmar Bartsch von ihr und Frank Tempel zu der Thematik aus der linken Bundessicht befragt. Bartsch machte die Standpunkte der Linkspartei im Bund deutlich und beantwortete danach Fragen aus dem Piblikum u. a. zur Besteuerung von Vermögen und machte auf Nachfrage noch einmal darauf aufmerksam, dass das Privatvermögen besteuert werden soll und nicht evtl. Betriebsvermögen.

Im Anschluß stellten sich die Kommunalpolitiker den Fragen der Moderatoren und des Publikums.


Wahlprogramm zur Bundestagswahl

Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Altenburger Land
Vorsitzender: Ralf Plötner
Moritzstraße 4
04600 Altenburg

Tel.: 03447 4830190

E-mail: rgeschaeftsstelle[at]die-linke-altenburgerland.de

Sparkasse Altenburger Land
IBAN: DE07 8305 0200 1200 1359 50
BIC: HELADEF1ALT