Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mandy Eißing

Feierliche Übergabe der P+R-Anlage am Bahnhof Schmölln

Pünktlich zum Nikolaustag am 6. Dezember 2012 war der Kreisvorsitzende der LINKEN im Altenburger Land, Frank Tempel zu Gast bei der feierlichen Übergabe der Park & Ride-Anlage am Bahnhof Schmölln. Dabei handelt es sich um ein Idee der Verkehrsplanung, in der in der Nähe von Haltestellen des Öffentlichen Nahverkehrs Abstellmöglichkeiten für Autos - teilweise auch für Motorräder und Busse - zur Verfügung gestellt werden, um von dort direkt in den Öffentlichen Nahverkehr umzusteigen. Vor allem Berufstätigen wird so die Möglichkeit gegeben ihr... Weiterlesen


Frank Tempel

Schmutzkampagne gegen die Landrätin muss ein Ende finden!

Die LINKE Altenburger Land nimmt die andauernden Presseangriffe der drei Fraktionsvorsitzenden von SPD, FDP und CDU auf die Landrätin mit deutlicher Enttäuschung zur Kenntnis. Offensichtlich beginnt hier eine verabredete Kampagne gegen die Landrätin, deren Wahlsieg nicht verkraftet wurde. Die vorgebrachten Argumente sind bereits auf den ersten Blick unseriös. All die Forderungen, wie schnell der Haushalt beschlossen wird, oder wie lange er diskutiert werden muss, sind grober Unsinn! Wann der Haushalt tatsächlich beschlossen wird, entscheidet... Weiterlesen


Frank Tempel

Strompreiserhöhung zu Lasten der Bürgerinnen und Bürger ist nicht mehr vermittelbar

„Wenn durch einen kommunalen Stromanbieter eine Strompreiserhöhung in bisher nicht bekannter Größenordnung zum Anlass einer Neukundenwerbung genommen wird, sollte schon etwas genauer hingeschaut werden.“ so Frank Tempel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN im Deutschen Bundestag aus dem Wahlkreis Greiz - Altenburger Land. Tempel weiter: „Strompreiserhöhungen sind deutschlandweit ein Thema, doch in Ostthüringen, wo die Durchschnittseinkommen der Bürgerinnen und Bürger noch einmal unter dem niedrigen Thüringer Schnitt liegen, tun sie besonders... Weiterlesen


Martin Richter/Ralf Plötner

Gesamtmitgliederversammlung in Schmölln

In seiner Gesamtmitgliederversammlung nominierte (per Akklamation- sympolischer Wahl) der Kreisverband DIE LINKE. Altenburger Land ihren Verbandsvorsitzenden Frank Tempel als Kandidaten für ein Direktmandat zu Bundestagswahl 2013. Um letztendlich nominiert zu werden muss er jedoch von der Vertreterversammlung des Wahlkreises 195 (Altenburger Land, Landkreis Greiz in dem Frank Tempel bereits ebenfalls per Akklammation gewählt wurde) der Partei nominiert werden. Diese Vertreterversammlung findet am 12. Januar 2013, 14:00 in Ronneburg statt. Die... Weiterlesen


Martin Richter

Altenburger Stadtverband wählt einen neuen Vorstand

Mit der Eröffnung durch den alten und neuen Stadtvorstandsvorsitzenden Dieter Plötner begann die Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Altenburg. Von 94 Genossinnen und Genossen waren 29 Mitglieder anwesend davon waren 7 Mitglieder unter 60 Jahren. Dieter Plötner gab eine kurze Berichterstattung über die Arbeit des Stadtverbandes in den letzten 2 Jahren. Dazu zählen monatlich Vorstandstreffen, die Teilnahme an den Sitzungen der Altenburger Stadtratsfraktion und der Ausbau der Vernetzung im Kreisverband Altenburger Land. Weiterhin ging er... Weiterlesen


Martin Richter

100 Tage im Amt. Mit neuem Stil und Transparenz, gemeinsam mehr erreicht?

Im Altenburger Logenhaus stellte sich die Landrätin Michaele Sojka (DIE LINKE.) den Fragen der interessierten Bürgerinnen und Bürger. In eine lockeren Atmosphäre stellte Frank Tempel (MdB, Kreisvorsitzender der Partei und Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Kreistag) Fragen zur Arbeit der Landrätin in ihren ersten hundert Tagen ihrer Amtszeit. Unterschiedliche und brennende Fragen zum Haushalt, Schulnetzplanung, Gebietsverwaltungsreform, Kreisstraßenmeisterei, der Theaterfinanzierung, der Arbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern... Weiterlesen


Parlamentsreport der Landtagsfraktion

Sorgen der Kommunen sind ernst zu nehmen

Regierungsgezänk zum Haushalt war komplett überflüssig und hat nur Zeit gekostet Weiterlesen


PM

Keine Einkaufsgutscheine mehr für Asylbewerber im Altenburger Land

Altenburg. Für Asylbewerber im Altenburger Land wird das Leben und Einkaufen künftig einfacher. Nachdem Thüringens Innenminister Jörg Geibert jetzt die Regelung gekippt hatte, wonach Asylbewerber in Thüringen ausschließlich Sachleistungen und Gutscheine zum Einkauf erhalten sollen, können die Kommunen nun frei entscheiden, welche Form der Leistungsausreichung sie wählen. Ab dem 1. Oktober 2012 erhalten die im Landkreis Altenburger Land lebenden Asylbewerber keine Einkaufsgutscheine mehr, sondern bekommen Bargeld ausgezahlt. Das hat Landrätin... Weiterlesen


Diana Gloeckner/Martin Richter

DIE LINKE solidarisiert sich mit Protesten der Theaterbeschäftigten

Aus Gera, Altenburg und der gesamten Region Ostthüringen kamen Beschäftigte, Kulturschaffende und Theaterfreunde am Donnerstagnachmittag zahlreich nach Erfurt, um 31. 000 Unterschriften für die Rettung ihres Fünf-Sparten-Theaters den Abgeordneten des Thüringer Landtags zu übergeben. Sie taten das kreativ, bunt und laut. "Kultur für alle!", "Jede Sparte zählt!", "Kultur schafft Werte" skandierten die Mitglieder der Fördervereine des Theaters und des Philharmonischen Orchesters, des JugendTheARTerWelt e. V. und die Mitarbeiter von... Weiterlesen


Gudrun Jentzsch/Martin Richter

Gegen den Export von Terror und Gewalt made in Germany

Traditionsgemäß protestierte Altenburger LINKE am Tag des Friedens auch in diesem Jahr. Der Wochenmarkt bot die Möglichkeit, viele Menschen anzusprechen. Unsere ältesten Genossinnen und Genossen (die älteste 90 Jahre alt) meldeten sich auf ihre Weise zu Wort. Schließlich sind sie es, die den 2. Weltkrieg als Kinder und Jugendliche erlebt haben und denen der Schwur von 1945 „Nie wieder Krieg!“ nicht nur Vermächtnis, sondern auch Verpflichtung ist, etwas gegen eine Welt zu tun, in der erneut mit Krieg und Rüstung Politik gemacht wird. Und die BRD... Weiterlesen


Wahlprogramm zur Bundestagswahl

Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Altenburger Land
Vorsitzender: Ralf Plötner
Moritzstraße 4
04600 Altenburg

Tel.: 03447 4830190

E-mail: rgeschaeftsstelle[at]die-linke-altenburgerland.de

Sparkasse Altenburger Land
IBAN: DE07 8305 0200 1200 1359 50
BIC: HELADEF1ALT