Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus linker Europapolitik

Mandy Eißing

G20-Finanzminister: Deutschland verliert 20 Milliarden Euro an Steueroasen

Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der Linksfraktion THE LEFT im Europäischen Parlament, erklärt zum heutigenG20-Gipfeltreffen für Finanzen und Wirtschaft in Venedig: „Die ganze Welt schaut heute auf das Treffen der Finanzminister:innen der G20, die in Venedig eine internationale Steuerreform besprechen. Angesichts der Coronakrise können wir die Steuertricks der multinationalen Großkonzerne und das Steuerdumping der Steueroasen nicht mehr tolerieren. Steuergerechtigkeit ist das Gebot der Stunde!“ „Die EU-Ländern verlieren erschreckende 50... Weiterlesen


Mandy Eißing

Aktive Investitionspolitik wagen

Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der Linksfraktion THE LEFT und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung des Europäischen Parlaments, erklärt zur heutigen Plenardebatte zum Makroökonomischen Rechtsrahmen, insbesondere der Rahmen zur Koordinierung der Finanzpolitik in der EU: „Die EU muss die Schuldenregeln hinter sich lassen und dauerhaft eine aktivere Finanzpolitik wagen. Die europäische Schuldenbremse verhindert die nötigen staatlichen Investitionen, um die EU-Mitgliedsstaaten krisenfest und zukunftsfähig zu machen.“ „Alleine... Weiterlesen


Ein starkes Duo für Europa in Thüringen

Martin Schirdewan ist neuer Europaabgeordneter der GUE/NGL Seit dem 15. November 2017 ist Martin Schirdewan, der bis dahin das Brüsseler Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung leitete, offiziell Europaabgeordneter. Er rückt für Fabio De Masi nach, der am 24. September in den Bundestag gewählt wurde. Ab sofort wird das Europabüro der Abgeordneten Gabi Zimmer nun auch von Martin Schirdewan genutzt und dient als Anlaufstelle für BürgerInnen vor Ort in Weimar. Weiterlesen


Zukunftsfähige Erzählung

Martin Schirdewan ist neuer Abgeordneter im Europäischen Parlament. Über den Kampf für eine solidarische und demokratische EU gegen Neoliberalismus und politische Rechte Bevor ich im November 2017 meine Arbeit im Europäischen Parlament aufgenommen habe, war ich seit dem Jahr 2015 als Büroleiter des Europabüros Brüssel der RLS tätig. Die in dieser Zeit geknüpften Bekanntschaften mit Genossinnen und Genossen aus anderen linken Parteien, Gewerkschaften und sozialen Bewegungen, aus denen auch einige gute Freundschaften erwachsen sind, die Arbeit... Weiterlesen


Kontakt

Martin Schirdewan
Rue Wiertz 60
1047 Bruxelles
Belgium

martin.schirdewan@ep.europa.eu